NOT LIKE MOST – NICHT WIE ANDERE taucht ein in die versteckte Welt der Illegalität und porträtiert fünf anonyme Graffiti-Sprüher aus Essen von innen heraus. Es offenbart, dass jedes Werk von ihnen eine Mission ist, die es zu bewerkstelligen gilt. Angefangen bei der Erkundung der richtigen Stelle, die Wege dorthin und davon weg, ohne dabei entdeckt zu werden bis zu Stacheldraht, Zäunen, Mauern, verschlossene Türen, Bewegungsmeldern, Kameras, Sicherheitspersonal und vielen weiteren Hindernisse die sich ihnen in den Weg stellen. Wer sind diese Menschen die so viel auf sich nehmen um etwas zu erschaffen, was schlussendlich nur temporär und flüchtig wahrgenommen wird? Es sind Menschen die ihr Leben über die Grenzen der Gesellschaft hinaus leben. Und eben dieser Konflikt übt die Faszination aus.

NOT LIKE MOST – NICHT WIE ANDERE taucht ein in die versteckte Welt der Illegalität und porträtiert fünf anonyme Graffiti-Sprüher aus Essen von innen heraus. Es offenbart, dass jedes Werk von ihnen eine Mission ist, die es zu bewerkstelligen gilt. Angefangen bei der Erkundung der richtigen Stelle, die Wege dorthin und davon weg, ohne dabei entdeckt zu werden bis zu Stacheldraht, Zäunen, Mauern, verschlossene Türen, Bewegungsmeldern, Kameras, Sicherheitspersonal und vielen weiteren Hindernisse die sich ihnen in den Weg stellen. Wer sind diese Menschen die so viel auf sich nehmen um etwas zu erschaffen, was schlussendlich nur temporär und flüchtig wahrgenommen wird? Es sind Menschen die ihr Leben über die Grenzen der Gesellschaft hinaus leben. Und eben dieser Konflikt übt die Faszination aus.